Mehrwerte auf eigener Homepage – zurück zu Kundenvorteilen, um gegen Blog-Spam zu bestehen

Es kommen derzeit sehr viele neue Homepages und Blogs auf den Markt beziehungsweise werden online gestellt. Nicht alle von ihnen sind bereichernd für die Leser. Die Blogbetreiber möchten mit ihnen oftmals schnelles Geld verdienen, indem sie Werbung schalten oder an Affiliate-Programmen teilnehmen. Grundsätzlich ist die Idee nicht schlecht und an ihr nichts auszusetzen. Oftmals werden jedoch bisher bekannte Konzepte einfach kopiert und nur wenig Neues dem Leser oder Kunden geboten.

Lediglich eine neue Konkurrenzseite beziehungsweise ein gesamter Konkurrenzblog entsteht und mehr nicht. Es ist natürlich schwer, immer etwas Neues und Anderes zu erfinden.

Aber die Kunst eines jeden neuen Blogs sollte darin bestehen, sich zunächst in den Kunden hineinzuversetzen. Das bedeutet, sich zu überlegen, welchen Mehrwert und Kundenvorteil der Leser tatsächlich mit dem vorliegenden Blog erhält. Dabei spielt es keine Rolle, wie die Sprache gewählt wird. Denn jeder Blog und seine Darstellung wird sicherlich eine bestimmte Zielgruppe treffen. Aber es gilt, jene Zielgruppe auch wirklich in den Bann zu ziehen, sie zu begeistern und ihnen tatsächliche Mehrwerte zu bieten. Ist dies geschafft, dann werden sie länger auf den Blogs verweilen und zu ihnen immer wieder zurückkehren, um die neuesten Updates, Informationen oder Meinungen dort zu studieren.

So wird schließlich der Erfolg eines neuen Blogs am Markt gelegt. Dann wird durch die Verweildauer das gewünschte Ranking bei Google erhöht. Wenn dann noch die Keyword-Dichte und -Streuung stimmt, wird es ebenfalls zum Ranking beitragen.

Diese Einsicht ist im Übrigen ebenfalls nicht neu. Sie fußt einfach auf Marketingstudien von Unternehmen, die erfolgreich am Markt sind, indem die entweder die Kundenvorteile direkt bedienen möchten oder der potentiellen Kundschaft ein Problem aufgezeigt haben, welches sie durch ihr Produkt beseitigen können. Wer also Spaß an solch einer Sichtweise hat und sie seinen Lesern bieten möchte, wird das Internet noch spannender machen und es schließlich bereichern.